Dagmar Tuscher

Geburtsjahr:
1963
Aktueller Wohnort:
Flintbek
Beruf:
Operator
Mitglied seit:
2018

Produktionen mit dem theater augenblicke

  • Frühjahr 2019: „Kleiner Mann, Was Nun?“ (Detlef Götz nach dem Roman von Hans Fallada Kompositionen & Revuetexte von Tino Jacobs)
    Ausflügler, Jänecke, Passant

Produktionen mit anderen Theatergruppen

 

Dagmar Tuscher

Am Tag vor einer Premiere...

... schaue ich auf eine sehr spannende Probenzeit zurück, von mir aus kann es losgehen. Vorhang auf !

Wenn ich nachts nicht schlafen kann...

... ruf ich meine Freunde an.
Davon hatte ich mal viele ;-)

Wenn ich nicht Theater spiele...

... steht sicher etwas anderes auf meinem Programm, langweilig wird es nie.

Ich lese gerne...

 ... auch mal zwischen den Zeilen.

Folgender Theater-Besuch hat mich besonders beeindruckt:

 "Kunst" (von Yasmin Reza - Uraufführung 1994 )
Wortwitzig-komisches Meisterwerk rund um ein weißes Gemälde und die Eskalation einer Männerfreundschaft.

Meine bisherige Lieblingsrolle(n):

 Noch ist meine (Theater)Vita leer...

Meine Traumrolle:

... wenn schon Traum, dann gerne eine Rolle, die mich direkt nach Hollywood befördert!

 
 
 
 

Ticket-Hotline: 0431 93050 | Werktags ab 10.00 Uhr | theater augenblicke bei Facebook:  www.facebook.com/theateraugenblicke