Ute Timmermann

Geburtsjahr:
1970
Aktueller Wohnort:
Westerrönfeld
Beruf:
Lehrerin
Mitglied seit:
2017

Produktionen mit dem theater augenblicke

  • Frühjahr 2019: „Kleiner Mann, Was Nun?“ (Detlef Götz nach dem Roman von Hans Fallada Kompositionen & Revuetexte von Tino Jacobs)
    Frau Mörschel, Frau Kleinholz, Dame, Vermieterin, Krankenschwester

Produktionen mit anderen Theatergruppen

 Juni 2019: „Woyzeck“ (Georg Büchner), Inszenierung – 3 Vorstellungen geplant
2017: „Die rote Zora“ (Kurt Held): Bühnenbild, Beleuchtung, Tontechnik – 4 Vorstellungen
2017: „37 Ansichtskarten“ (Michael McKeever), Evelyn – 4 Vorstellungen
2016: „Sieben Menschen. Zwei Greife. Eine Schule. KKS-Monologe“ (Tino Jacobs), Herr Karl – 1 Vorstellung (Uraufführung)
2016: „Der Herr der Diebe“ (Cornelia Funke), Bühnenbild, Beleuchtung, Tontechnik – 3 Vorstellungen
1994: „Ab heute heißt du Sara“ (Volker Ludwig und Detlef Michel), Beleuchtung, Regieassistenz – 2 Vorstellungen
1992: „Die barmherzigen Leute von Altenbrook“ (Oliver Storz), Mädchen aus dem Dorf, Beleuchtung, Regieassistenz – 12 Vorstellungen
1991: „Das Käthchen von Heilbronn“ (Heinrich von Kleist), Käthchen von Heilbronn, Regieassistenz – 4 Vorstellungen
1990: „Die Banditen“ (Jacques Offenbach), Räuberin, Cicinella, Küchenmädchen, Prinzessin von Granada, Marquise, sichtbare Souffleuse – 26 Vorstellungen + 16 Potpourri
1989: „Geschichten aus dem Wienerwald“ (Ödön von Horvàth),Emma, erste Tante, gnädige Frau, Kellnerin beim Heurigen – 10 Vorstellungen

Ute Timmermann

Am Tag vor einer Premiere...

 … sollte man mich so wenig wie möglich ansprechen.

Wenn ich nachts nicht schlafen kann...

 … stelle ich mir ein Hörbuch an.

Wenn ich nicht Theater spiele...

 … bin ich krank.

Ich lese gerne...

 … auf dem Sofa / im Bett / im Garten / am Strand …

Folgender Theater-Besuch hat mich besonders beeindruckt:

 „Die Buddenbrooks“ (John von Düffel) unter der Regie von Detlef Götz
„Digital.Zeit.Alter!“ (Eigenproduktion des Friedrich-Wöhler-Gymnasiums in Konstanz ) unter der Regie von Nicola Fritsch

Meine bisherige Lieblingsrolle(n):

 Herr Karl

Meine Traumrolle:

 Cläre in Dürrenmatts „Besuch der alten Dame“, Schatzmeister in Offenbachs Banditen

 
 
 
 

Ticket-Hotline: 0431 93050 | Werktags ab 10.00 Uhr | theater augenblicke bei Facebook:  www.facebook.com/theateraugenblicke