/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/2018-wird-unser-Jahr.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Harry-und-der-Baum-teaser-72-dpi.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Buddenbrooks-Bankier-Kesselmeyer.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Nipplejesus-Olli.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Buddenbrooks-Christian-Buddenbrook.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/kleiner-koenig-Bild2_b_teaser.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Leviathan-Teaser-1636.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Buddenbrooks-Die-Freier.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Buddenbrooks-18-Hamburg-II-18.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Buddenbrooks-01-Kaffeetafel17.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Liliom-Teaser-20-Szene-1.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Penthesilea-Amazonen3-Teaser.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Teaser_Ficsur-und-Liliom.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Nadeshda-u-Julia-augeINauge-teaser-72dpi.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Buddenbrooks-14-Thats-Maria18.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Buddenbrooks-14-Thats-Maria20.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/2018-wird-unser-Jahr.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Lulu-Frederike-u-Andreas.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/theater-2019-Fruehjahr-2xText.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/was_ihr_wollt-04-Gruppenfoto-Auschnitte11_teaser.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Julia-u-Wenke-Teaser.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/was_ihr_wollt-12-Narren5_klein-teaser.jpg/theater-augenblicke/inszenierungen/seitenkopf/Homepagebilder/Glaube-Liebe-Hoffnung-Teaser-Oliver-Prott-und-Antje-Masuch-Original.jpg
theater augenblicke auf Facebook

Die Mitgliedschaft

Herzlichen Glückwunsch! Du bist auf dieser Seite, weil Du Dich fürs Theater und für eine Mitgliedschaft bei uns interessierst. Darüber freuen wir uns. Hier sollst Du nun alle Informationen darüber bekommen, wie das funktioniert. 

Voraussetzung zur Mitgliedschaft

Als Voraussetzung musst Du zunächst nur eines mitbringen: Interesse und Leidenschaft für das Theater. Du brauchst keine Erfahrungen - wobei diese natürlich immer wünschenswert sind. Wichtig ist für uns, dass Du bereit bist, genauso wie wir und mit uns zusammen Zeit und Kraft in die jeweils aktuelle Inszenierung zu stecken, damit wir am Ende alle vor einem Projekt stehen, auf das wir stolz sein können. Übrigens gilt das für jeden Theaterbereich! Du musst nicht auf der Bühne stehen und eine Rolle spielen. Wenn Du Dich mit Licht, Technik, Ton, Kostüm und was es noch alles hinter der Bühne gibt, auskennst, bist Du uns ebenso herzlich willkommen wie jeder andere! 

Das Kennenlernen

Zuerst möchten wir uns gegenseitig natürlich näher kennenlernen. Vielleicht hast Du Dir schon eine Vorstellung von uns angesehen und Dich daraufhin gemeldet. Vielleicht kennst Du uns auch über eine Empfehlung oder Du hast uns übers Internet gefunden – ganz egal. In jedem Fall macht es Sinn, dass Du nach der Kontaktaufnahme zu uns erst einmal eine Vorstellung oder eine unserer Proben besuchst, damit Du weißt, wie wir arbeiten. Und auch wir möchten wissen, wer Du bist und was Du machst. 

Im besten Falle steht zu diesem Zeitpunkt eine neue Inszenierung kurz bevor und Du kannst gleich mit uns zusammen anfangen zu proben. Im schlechtesten Falle stehen wir mitten in der Probenzeit für unsere neue Inszenierung und Du musst noch eine Weile warten, bis es für Dich in die Vollen geht. Nichtsdestotrotz brauchen wir natürlich jederzeit und an jeder Ecke helfende Hände.

Und dann geht es los

Wenn nun der Zeitpunkt gekommen ist, an dem wir mit Dir zusammen in die neue Inszenierung starten, erwarten Dich motivierte und theaterbegeisterte Menschen, die fast jede Woche ein paar Stunden Zeit mit Dir verbringen, um zu proben, zu arbeiten, Kaffee zu trinken, zu schnacken… und natürlich die neue Inszenierung bis ins Detail vorzubereiten. Je nach Größe Deiner Aufgabe bei uns musst Du bereit sein, mehr oder weniger Zeit für uns zu opfern bzw. zu investieren. Das kannst Du aber ganz individuell entscheiden und mit dem jeweiligen Regisseur absprechen. In jedem Falle solltest Du Dich, wenn Du für eine Inszenierung zugesagt hast, verpflichtet fühlen, die ganze Inszenierung mit uns zusammen zu meistern. Das bedeutet: Eine Probenzeit von ca. einem Jahr bis eineinhalb Jahren mit uns zu meistern, den stressigen, aber auch wunderbaren Zeitpunkt der Premiere mit uns zu erleben und die darauffolgenden Vorstellungswochenenden zu spielen.

Geschafft - und nun?

Ist das geschafft, steht meist schon die nächste Inszenierung vor der Tür und damit immer wieder neu die Entscheidung: Ja oder nein? Noch eine Produktion mit den Theateraugenblicklern oder nicht? Oder auch einfach nur eine Produktion lang pausieren? Überlege es Dir genau und entscheide Dich, wie es am besten zu Deinem jeweiligen Lebensumstand passt, denn das Einzige, was wir von Dir brauchen ist Dein Einsatz. Dafür bekommst Du eine Menge zurück – eben das, was Dir Theater und Theatermachen bieten kann. Und dazu noch: Uns.

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

 
 
 
 

Ticket-Hotline: 0431 93050 | Werktags ab 10.00 Uhr | theater augenblicke bei Facebook:  www.facebook.com/theateraugenblicke