Bühnenadresse:
theater augenblicke e.V.
im Hause DELA Möbel
Eggerstedtstrasse 7-9
24103 Kiel

Kontakt zum theater augenblicke
Wegbeschreibung:

Die Mitgliedschaft

Herzlichen Glückwunsch! Du bist auf dieser Seite, weil du Dich fürs Theater und für eine Mitgliedschaft bei uns interessierst. Darüber freuen wir uns. Hier bekommst du nun alle Informationen darüber, wie das funktioniert.
Wer sind wir?

Wir stammen aus allen Bereichen des täglichen Lebens: Schüler, Studenten, Lehrer, IT'ler, Sachbearbeiter, Hausfrauen, Hoteliers, Eltern, Bankkaufleute, Pensionäre, Hotliner, Pädagogen, Wissenschaftler, Jobsuchende ... Wir sind sehr vielfältig; gelernte Schauspieler findest Du bei uns jedoch nicht.

Voraussetzung zur Mitgliedschaft

Als Voraussetzung musst du zunächst nur eines mitbringen: Interesse und Leidenschaft für das Theater. Du brauchst keine Erfahrungen – wobei diese natürlich immer wünschenswert sind.

Wichtig ist für uns, dass du bereit bist, genauso wie wir und mit uns zusammen Zeit und Kraft in die jeweils aktuelle Inszenierung zu stecken, damit wir am Ende alle vor einem Projekt stehen, auf das wir stolz sein können. Übrigens gilt das für jeden Theaterbereich!

Du musst nicht auf der Bühne stehen und eine Rolle spielen. Wenn du Dich mit Licht, Technik, Ton, Kostüm und was es noch alles hinter der Bühne gibt, auskennst, bist du uns ebenso herzlich willkommen wie jeder andere!

Und dann geht es los

Wenn nun der Zeitpunkt gekommen ist, an dem wir mit Dir zusammen in die neue Inszenierung starten, erwarten Dich motivierte und theaterbegeisterte Menschen, die fast jede Woche ein paar Stunden Zeit mit Dir verbringen, um zu proben, zu arbeiten, Kaffee zu trinken, zu schnacken… und natürlich um die neue Inszenierung bis ins Detail vorzubereiten.

Je nach Größe Deiner Aufgabe bei uns musst du bereit sein, mehr oder weniger Zeit für uns zu opfern bzw. zu investieren. Das kannst du aber ganz individuell entscheiden und mit dem jeweiligen Regisseur absprechen. In jedem Falle solltest du Dich, wenn du für eine Inszenierung zugesagt hast, verpflichtet fühlen, die ganze Inszenierung mit uns zusammen zu meistern. Das bedeutet: Eine Probenzeit von ca. einem Jahr bis eineinhalb Jahren mit uns zu durchzuhalten, den stressigen, aber auch wunderbaren Zeitpunkt der Premiere mit uns zu erleben und die darauffolgenden Vorstellungswochenenden zu spielen.

Geschafft – und nun?

Ist das geschafft, steht meist schon die nächste Inszenierung vor der Tür und damit immer wieder neu die Entscheidung: Ja oder nein? Noch eine Produktion mit den Theateraugenblicklern oder nicht? Oder auch einfach nur eine Produktion lang pausieren?

Überlege es Dir genau und entscheide Dich, wie es am besten zu Deinem jeweiligen Lebensumstand passt, denn das Einzige, was wir von Dir brauchen ist Dein Einsatz.

Dafür bekommst du eine Menge zurück – eben das, was Dir Theater und Theatermachen bieten kann. Und dazu noch: Uns.

Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!